Zum Inhalt

Ask the Engineer am 18.07.2022

Links zwei Studierende mit Fragezeichen in Denkblasen, rechts die beiden Studierenden mit einer leuchtenden Glühbirne, die eine Idee darstellt © Stefan Slooten ​/​ Smart Mechatronics

Erfahrene Ingenieure beantworten praxisbezogene Fragen von Studierenden in gemütlicher Runde.

Wer Fragen zu Berufsalltag, Praktika oder eigenen Projekten hat kann diese in kleiner Runde stellen und sich mit Ingenieuren austauschen, welche schon Erfahrungen im Berufsalltag gesammelt haben.

Durch die Initiative von Stefan Slooten, einem ehemaligen Studenten an der TU Dortmund und jetzigem Mitarbeiter bei Smart Mechatronics, finden in regelmäßigen Abständen Treffen statt.

Der verganene Termin war am 18.07.2022 von 15 bis 16 Uhr per Microsoft Teams
Die Zugangsdaten für zukünftige Termine findest Du im Moodle-Raum der Elektronik-AG.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.