Zum Inhalt

Die Fachschaftsvollversammlung

Die Fachschaftsvollversammlung (FVV) ist das wichtigste Gremium der Fachschaft. Zur FVV gehören alle Studierenden der Fachschaft - also wahrscheinlich auch Du!

Aufgaben der Fachschaftsvollversammlung

Auf der Fachschaftsvollversammlung (FVV) wird der neue Fachschaftsrat gewählt und der alte entlastet. Außerdem werden neue Kassenprüfende gewählt, die kontrollieren, ob der Fachschaftsrat mit dem Geld der Studierendenschaft verantwortungsvoll umgegangen ist. Deshalb ist die FVV die wichtigste Veranstaltung der studentischen Selbstorganisation innerhalb der Fakultät. Sie ist das oberste beschlussfassende Organ der Fachschaft und kontrolliert die Arbeit des Fachschaftsrates.

In der Regel findet die FVV einmal pro Jahr - Anfang Dezember - statt.

Bewirb dich jetzt auf einen Posten

Die Fachschaft?!

Zur Fachschaft gehören alle Stu­die­ren­den der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik aus den Stu­di­en­gän­gen:

  • Elektro- und In­for­ma­tions­tech­nik (Bachelor und Master)
  • Informations- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik (Bachelor)
  • Lehramt Elek­tro­tech­nik (LABG2016, Be­rufs­bil­dung)
    Im Lehramt musst Du Dich bei mehreren Fächern für eine Fakultät entscheiden, in der Du für den Fakultätsrat wahlberechtigt bist. Du kannst aber in allen Fachschaften z.B. Mathe und Elektrotechnik auf der FVV den Fachschaftsrat wählen. Du selbst darfst jedoch nur in einem Fachschaftsrat (gleichzeitig) Mitglied sein.

Studierende aus dem Studiengang Automation and Robotics haben eine eigene Fachschaft.

Alle Studierenden eines Fachbereichs sind die Fachschaft, die bilden eine Fachschaftsvollversammlung, welche den Fachschaftsrat beauftragt und kontrolliert, welcher für die Leitung und Einberufung der FVV zuständig ist. Der Fachschaftsrat informiert und unterstützt die Fachschaft. © FSR
Zusammenhang zwischen Fachschaft und Fachschaftsrat

Die Fachschaft in Zahlen (Wintersemester 2021 / 2022)