Zum Inhalt

Beschwerden

Etwas läuft nicht so, wie Du es Dir vorstellst?
Dann kannst Du Dich bei folgenden Stellen offiziell beschweren.

Anmerkung für Deine Beschwerde

Denk bitte daran, dass Deine Beschwerde

  • ... fundiert (begründet) sein muss.
  • ... möglichst konkret sein sollte (Beispiele / Situationen).
  • ... respektvoll formuliert sein sollte.
  • ... so formuliert sein muss, dass klar wird, worüber Du Dich beschwert.

Beschwerdestellen

Beschwerden beim Fachschaftsrat

  • Nutze das anonyme Kontaktformular unten auf dieser Seite.
  • Auf der Moodle-Seite der Fachschaft findest Du: "Anonyme Mitteilungen an den Rat / anonyme Beschwerden Feedback". Wie der Name sagt, ist dies eine anonyme Beschwerde.
  • Du kannst Dich auf Moodle auch hier öffentlich melden: "Forum für jeden Gesprächsbedarf"
  • Schreib uns eine  oder, wenn es persönlicher ist, nutze das .

Beschwerden bei der Fakultät

  • Anonyme Beschwerden zur Zeit bitte beim Fachschaftsrat abgegen. Das anonyme Beschwerdeformular der Fakultät wird zur Zeit überarbeitet.
  • Du kannst Dich auch persönlich im Vertrauen an die Studienkoordinatorin Dunja Wagner wenden.
  • Viele Dozierende haben auch ein offenes Ohr, wenn Du einen Termin mit Übungsleitern oder Professoren vereinbarst, als Fachschaft stehen wir auch zur Vermittlung bereit. Schreib uns dazu an.

Beschwerden und Probleme rund um den E-Room:

Schreibt eine  Dadurch erreicht Ihr die zuständigen Personen für den E-Room.

Spezielle Beschwerden

Nutzt die Gelgenheit, mit Eurem Prüfer oder Eurer Prüferin in der Einsicht zu sprechen, oftmals können Punktabzüge begründet werden oder es werden noch Punkte verteilt.

Sollte Dein:e Professor:in nicht bei der Einsicht dabei gewesen sein, kannst Du auch einen Gesprächstermin separat mit ihm oder ihr vereinbaren.

Ihr habt die Möglichkeit, eine Kopie der Prüfung (inkl. Aufgabenstellung und Korrektur) einzufordern, um die Korrektur zu prüfen. Wenn es dabei Probleme gibt, schreibt uns eine E-Mail.

Falls viele mit den Prüfungsmodalitäten Probleme haben, dann sollte jeder eine eigene Beschwerde verfassen und einreichen über das offizielle Formular der Fakultät, sodass dann der Studiendekan Kontakt zu dem entsprechenden Prüfer aufnehmen kann. Je fundierter und konkreter die Beschwerden sind, desto bessere Erfolgschancen hat ein Dialog darüber. Denk immer daran, dass Du Leuten Deine Schwierigkeiten verdeutlichen musst, die die Klausur nicht geschrieben haben und gleichzeitig den Inhalt eher einfach finden werden.

  • Wenn man im letzten Versuch eine Klausur nicht besteht, kann das sehr ägerlich sein. Erstmal Kopf hoch - Du bist nicht die erste Person, der das passiert! Einerseits kannst Du nach möglichen Alternativen Ausschau halten und andrerseits hast Du noch die Möglichkeit, der Bewertung förmlich zu widersprechen.
  • Vorab: Es gilt die auf dem ENB-Bescheid eingetragene Rechtsbehelfsbelehrung!
  • Grundsätzliches:
    • Der schriftliche Widerspruch ist dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses über die Zentrale Prüfungsverwaltung innerhalb eines Monats nach Erhalt des Bescheids zuzustellen.
    • Am besten persönlich in den Briefkasten (Emil-Figge-Str. 61, 44227 Dortmund) vor Ende der Frist einwerfen.
    • Bei Täuschungsversuchen gelten nicht die Corona-Freiversuchsregeln, sondern reguläre Prüfungsregelungen.
    • Die AStA-Studienberatung kann Fakultätsextern zu WIderspruchsmöglichkeiten und -verfahren beraten.
  • Für eine Neuorientierung stehen alle Studien(fach-)beratungen zur Verfügung. Hier gelangst Du zu unserer Übersicht (Fachschaft, Fakultät, Universität etc.).

Formular zur Beschwerde beim Fachschaftsrat

Bei anderer Fakultätszugehörigkeit bitte hier die Fakultät angeben.
Dies möchte ich dem Fachschaftsrat anonym mitteilen.

Soll Deine Beschwerde anonym behandelt werden, kannst Du das Formular jetzt abschließen. Möchtest Du doch als Ansprechpartner für den Fachschaftsrat zur Verfügung stehen, kannst Du in den nächsten zwei Zeilen Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse hinterlassen.

Ihre Angaben werden ausschließlich innerhalb der TU Dortmund für die Beantwortung Ihrer Fragen und Anliegen verwendet. Ihre Daten werden gelöscht, sobald das Anliegen geklärt ist. Mit dem Absenden des Formulars wird Ihre Anfrage zur Erfüllung der Aufgaben der TU Dortmund verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO).
Den Link zu unserer Datenschutzerklärung mit weiteren Angaben zum Datenschutz finden Sie unten auf der Seite.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.