Zum Inhalt

Moodle

Im Laufe Deines Studiums wirst du Du schnell merken, dass vieles über die Moodle-Plattform organisiert wird. Fast alle Module haben einen eigenen Moodle-Raum. Damit Du bei den weiteren hilfreichen Moodle-Räumen nicht den Überblick verlierst, findest Du hier eine kleine Übersicht.

Moodle-Räume der Fachschaft

Auf dem zentralen Moodle-Raum der Fachschaft findest Du ein Beschwerde-Formular und dazu ein Forum mit Stellungnahmen zu den Beschwerden. Den Einschreibeschlüssel hierfür bekommst Du entweder in der O-Phase oder ansonsten auf Nachfrage beim Fachschaftrat. Außerdem findest Du im Moodle-Raum die Protokolle der Fachschaftsratssitzungen und die Fachschaftssatzung.

Lernmaterialien und Praktikumsbörse findet ihr im E-Room. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, was Dich im E-Room erwartet, schau auch mal auf unserer Infoseite zum E-Room vorbei.

Außerdem gibt es einen eigenen Moodle-Raum für die Elektronik-AG. Auch auf unserer Infoseite zur Elektronik-AG gibt es Infos für Dich.

Moodle-Räume der Fakultät

Auch von der Fakultät werden einige Moodle-Räume verwaltet. Damit Du nicht lange suchen musst, haben wir auch hierfür eine Übersicht zusammengestellt.

Zuerst gibt es einen Moodle-Raum "Infoveranstaltungen Fakultät ETIT". Hier findest Du die Unterlagen von Infoveranstaltungen über Auslandsaufenthalte, die Master-Studiengänge und das Promovieren an der Fakultät. Bei digitalen Veranstaltungen sind dort die Zugangslinks veröffentlicht.

Zum Ende Deines Bachelor-Studiums ist das Modul "Abschlussseminar" vorgesehen. Dafür musst Du insgesamt an fünf Vorträgen über Abschlussarbeiten teilnehmen und schließlich Deine Bachelorarbeit in einem eigenen Vortrag präsentieren. Die Termine und Orte (bzw. Online-Zugangsdaten) findest Du auf der Seite der Fakultät. Finden sie online oder hybrid statt, werden sie im Moodle-Raum "Abschlussvorträge ETIT" eingetragen.

Im Master-Studium warten Projektgruppen auf Dich, die über einen Moodle-Raum gewählt werden. Dieser Raum wird allerdings jedes Semester neu erstellt, sodass Du Dich am besten direkt auf den Seiten der Fakultät informieren solltest.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.